Nav view search

Navigation

Search

Mein Gästebuch

Ich würde mich freuen, wenn Du hier etwas schreibst.

Uwe: Feedback zu meinem Besuch bei Dir

Liebe Johanne, ich habe lange überlegt, wie ich das was ich bei Dir erleben und fühlen durfte, in Worte kleiden kann. Ich habe oft an Dich und Deine Berührungen in dieser wundervollen Massage gedacht und welche Gefühle sie, wenn ich sie denn dann zugelassen habe, in mir weckten. Das nachfolgende Gedicht ist die passende Beschreibung für das was ich in Deiner fast dreistündigen Massage erleben durfte. Besser, so finde ich, kann ich es nicht in Worte fassen. Wenn Dir das Wort Liebe zu persönlich ist, dann ersetze es mit dem Wort Gefühl. Denn das trifft es auch auf den Punkt genau. Vielen Dank dafür ist viel zu wenig. Ich komme gerne immer wieder.
Liebe Grüße und von Herz zu Herz, Uwe

Von der Liebe
“Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.
Und wenn ihre Flügel dich umhüllen, gib dich ihr hin,
Auch wenn das unterm Gefieder versteckte Schwert dich verwunden kann.
Und wenn sie zu dir spricht, glaube an sie,
auch wenn ihre Stimme deine Träume zerschmettern kann
wie der Nordwind den Garten verwüstetet.
Denn so, wie die Liebe dich krönt, kreuzigt sie dich.
So wie sie dich wachsen lässt, beschneidet sie dich.
So wie sie emporsteigt zu deinen Höhen
und die zartesten Zweige liebkost, die in der Sonne zittern,
steigt sie hinab zu deinen Wurzeln
und erschüttert sie in Ihrer Erdgebundenheit.
Wie Korngarben sammelt sie dich um sich.
Sie drischt dich, um dich nackt zu machen.
Sie siebt dich, um dich von deiner Spreu zu befreien.
Sie mahlt dich, bis du weiß bist.
Sie knetet dich, bis du geschmeidig bist;
Und dann weiht sie dich ihrem heiligem Feuer,
damit du heiliges Brot wirst für Gottes heiliges Mahl.
All dies wird die Liebe mit dir machen,
damit du die Geheimnisse deines Herzens kennenlernst
und in diesem Wissen ein Teil vom Herzen des Lebens wirst.
Aber wenn du in deiner Angst nur die Ruhe un

Donnerstag, 19. Januar 2017

Anke: Vertrauen

Vielen Dank für die vertrauensvolle Atmosphäre, den Respekt und die Achtung von Grenzen. So konnte ich mich fallen lassen und ganz entspannen. Die Themen, die kamen, durften sich zeigen und waren willkommen. Auf diese angenehme und leichte Weise konnte Heilung geschehen.

Samstag, 30. Juli 2016

Gaby: unendliche Dankbarkeit

Liebe Johanne                                                  

Es wird Zeit, dass ich Dir schreibe und meine unendliche Dankbarkeit zum Ausdruck bringe. Ein paar Sessions liegen nun hinter uns und wir sind durch Täler und über Berghänge gegangen. Immer fühlte ich mich durch Deine Präsenz beschützt und in eine Art organischem sehr lebendigem Raum eingebunden und gehalten. Es ist immer anders aber die Liebe, die sich hier Ausdruck verleiht, ist so vielfältig, hat so viele Facetten. Worte können unmöglich diese tiefe Seelenberührtheit wiedergeben. Mit jedem Mal heilt ein Aspekt, darf etwas Neues wachsen, sich entfalten. Deine Tiefe und Hingabe mit der Du berührst, sanft, zärtlich, ganzheitlich lässt mein Inneres aufjubeln, jede Zelle stimmt ihren eigenen Rhythmus an. Wie wunderbar, dass es Dich gibt und wir gemeinsam „Flowen“ dürfen, ich hatte ja keine Ahnung von all den Landschaften.

Von Herzen

Gaby

Mittwoch, 18. Mai 2016

Peter B.: Namaste

Liebe Johanne, Du magisch göttliche Medizin-Frau:

Dein ruhiges, sanftmütiges Wesen berührt mich auf wunder- und heilsame Weise und es spricht schon sehr für Dich, dass ich die weite Anreise aus Österreich jedesmal gerne in Kauf nehme, um in Deinem heiligen Raum der Berührung von Dir auf Deine unverwechselbare, achtsame, vollkommen hingebungsvolle Art unterrichtet und verzaubert zu werden. In einer wohltuenden, spürbaren Athmosphäre der Liebe, der Achtung und des Respekts. Und so ganz "nebenbei" darf Heil-ung einfach geschehen. Eben Magie ....

Danke, danke, danke!!!

Namasté

Herzlichst

Peter

Sonntag, 17. Januar 2016

Frank und Lena: unsere Paar-Session

Liebe Johanne,   tausend Dank für unser tolles Wochenende im Oktober bei dir - wir fühlen uns beschenkt! All das bei dir Erlebte und Erfahrene trägt reiche Früchte in unserer Ehe!! Wir schweben noch immer und "bauen" auch immer wieder Zeiten für unsere Liebe in den Alltag ein - so wie wir gelernt haben ;-) Wir sehen uns gegenseitig mit "neuen" Augen - eben bewusster, wie du es nennst.   Wir bedanken uns für deine kompetente Führung und den vertrauensvollen Rahmen, so konnten wir uns ganz auf das Unbekannte einlassen! Das Erfahrene ist uns sehr sehr wertvoll!   Wir werden wiederkommen (Lena überlegt schon, ob sie mir eine Session mit dir zum Geburtstag schenkt, wo ihr beide mich vierhändig in den siebten Himmel schickt)!   Sei ganz lieb von uns beiden gegrüßt, dein Frank und deine Lena

Sonntag, 23. November 2014

Betreff *
Name *
E-Mail
Nachricht *
Bild Überprüfung * SicherheitsabfrageBild erneut laden
   
 

 

Powered by Phoca Guestbook
Facebook